Kategorien &
Plattformen

Die Heilige Woche

So normal wie möglich und so viele Einschränkungen wie nötig
Die Heilige Woche
Die Heilige Woche
Kar- und Osterwoche 2021 © www.pixabay.com

Präsenzgottesdienste

In unserer Pfarrei wird die heilige Woche mit Präsenzgottesdiensten in allen Kirchen gefeiert.
Hierzu schreibt Bischof Bätzing: "Insbesondere die Feier der Heiligen Woche hat für die Gläubigen eine große Bedeutung und darf nur entfallen, wenn die Hygienemassnahmen nicht eingehalten werden können."

Wer Symptome einer Atemwegserkrankung aufweist oder Fieber hat, darf an den Gottesdiensten nicht teilnehmen. Die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten und den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten. Alle Gottesdienstteilnehmer ab 6 Jahren sind verpflichtet, eine FFP2 oder medizinische Maske zu tragen.

Wie bisher schon üblich, muss man sich für die Gottesdienstbesuche in der Heiligen Woche und an Ostern vorher im Pfarrbüro (Tel. 06471-49230) zu den Öffnungszeiten anmelden.

Coronabedingte Einschränkungen in den Gottesdiensten der Karwoche und Ostern

Am Palmsonntagwochenende werden in allen Kirchorten Buchsbaumzweige in den Kirchen ausliegen. Diese können Sie zur Heiligen Messe mit auf Ihrem Platz nehmen und sie werden dann während der Messe gesegnet. Gleiches gilt für mitgebrachte Sträuße. Solange der Vorrat reicht, werden auch noch gesegnete Zweige nach den Messen für Kirchenbesucher zur Verfügung stehen.
Die Osterlichte für den Auferstehungsgottesdienst werden im Eingangsbereich der Kirchen zum Verkauf bereit stehen. Bitte bringen Sie abgezählt 1,50 Euro für eine Osterkerze mit. Es kann leider kein Geld gewechselt werden. Ab Ostersonntag stehen die Osterlichte in den Kirchen zum Mitnehmen bereit. Auch dort bitte das Geld abgezählt in das Körbchen legen.
Osterbildchen werden ausgelegt und nicht durch die Ministranten verteilt.
Auch werden wir in diesem Jahr in der Pfarrkirche in Weilburg Osterwasser in kleine Gefäße abfüllen. Diese sind für 1,00 Euro erhältlich. Bitte auch hier das Geld abgezählt mitbringen. Mitgebrachtes Wasser kann auch gesegnet werden.

Heilige-Woche-to-go und digitale Angebote

Wir wollen auch in diesem Jahr die in den Blick nehmen, die nicht an den Präsenzgottesdiensten teilnehmen können oder wollen. Unsere Heilige-Woche-to-go Angebote:

Die Kirchen werden von Palmsonntag bis zum Sonntag nach Ostern (Weißer Sonntag) tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet sein. 
Es gibt wie im vergangenen Jahr die Möglichkeit, ab Palmsonntag gesegnete Buchsbaumzweige und ab Ostern das Osterlicht abzuholen.
Desweiteren haben die Kirchorte noch eigene Ideen entwickelt, wie die geprägte Zeit vor Ort gestaltet werden kann.

Auch digital sind wir aktiv:
An Karfreitag und Ostern werden aufgezeichnete ökumenische Gottesdienst aus Weilburg, produziert von Weilburg-TV, auf unserer Seite zu sehen sein.
Und auch der Fastenkalender wird mehrere Folgen haben: Das Kreativteam erstellt Filme für Palmsonntag, Gründonnerstag und Ostern.

Bitte klicken Sie auf Ihren Kirchort, um die Gottesdienste sowie weitere Informationen zu den Aktionen vor Ort zu erfahren:

Gottesdienste:
Palmsonntag, 10.30 Uhr 
Gründonnerstag, 18.00 Uhr anschl. Beichte und Ölbergwache
Karfreitag, 15.00 Uhr anschl. Beichte
Karsamstag, 09.30 Uhr ~ Beichte
Osternacht, 21.00 Uhr
Ostersonntag, 10.30 Uhr ~ Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung
Ostermontag, 10.30 Uhr

Gottesdienste:
Palmsamstag, 18.30 Uhr Messe, anschl. Beichtgelegenheit
Mittwoch, 31.03.2021, 18.00 Uhr ~ Kreuzwegandacht
Karfreitag, 15.00 Uhr
Ostersonntag, 10.30 Uhr

Gottesdienste:
Palmsamstag, 18.30 Uhr 
Karfreitag, 17.00 Uhr (Achtung: Gottesdienst wurde auf neue Zeit verlegt!)
Ostersonntag, 10.30 Uhr

Gottesdienste:
Palmsamstag, 17.00 Uhr 
Gründonnerstag, 18.00 Uhr anschl. Meditation zum Hungertuch
Ostersonntag, 6.00 Uhr anschl. Osterfrühstück zum Mitnehmen
Ostermontag, 9.00 Uhr

Heft: Auf dem Weg durch Fastenzeit und Karwoche - liegt ab Palmsonntag zur Mitnahme in der Kirche aus
Seit vielen Jahren gibt es in der Karwoche im jetzigen Kirchort St. Hedwig Löhnberg eine Besonderheit. Von Palmsonntag bis Ostersonntag wird am Anfang der Gottesdienste das sogenannte Ostersymbol als zusätzliches Element der Besinnung und der geistigen Anregung gestaltet. Zu einem bestimmten Thema, das sich wie ein roter Faden durch alle Beiträge zieht, werden Texte und Gedanken zur Intention des Tages vorgetragen und durch eine dazu passende Installation gestaltet. Verantwortlich dafür ist eine Gruppe Ehrenamtlicher, vorwiegend Mitglieder des Ortsausschusses bzw. des Pfarrgemeinderates, die damit ihre Gedanken kreativ zum Ausdruck bringt.
Wegen der Corona-Situation konnte diese Aktion des Ostersymbols im vergangenen Jahr nicht stattfinden und wird vermutlich auch in diesem Jahr ausfallen. Das bedauern wir sehr. Wir möchten deshalb die Idee des Jahres 2017 aufgreifen und haben Texte und Fotos des „Weges durch die Karwoche“ in dieser Broschüre zusammengestellt, erweitert um neue Texte und Ideen zum Thema. Nehmen Sie sich also ein wenig Zeit, ob am Stück oder in mehreren Etappen, und lassen Sie sich auf diese gedankliche Wegstrecke ein!

Gottesdienste:
Freitag, 26.03., 18.30 Uhr Messe, anschl. Beichtgelegenheit
Palmsamstag, 18.30 Uhr 
Gründonnerstag, 18.00 Uhr anschl. Ölbergstunde
Karfreitag, 15.00 Uhr
Osternacht, 21.00 Uhr
Ostermontag, 11.00 Uhr

Gottesdienste:
Palmsonntag, 10.30 Uhr 
Mittwoch, 31.03., 9 Uhr Messe anschl. Beichtgelegenheit
Osternacht, 21.00 Uhr
Ostermontag, 10.30 Uhr

Gottesdienste:
Donnerstag, 25.03., 18.30 Uhr Messe anschl. Beichtgelegenheit
Palmsonntag, 10.00 Uhr 
Palmsonntag, 17.00 Uhr ~ Kreuzwegandacht
Gründonnerstag, 20.00 Uhr anschl. Ölbergstunde
Karfreitag, 15.00 Uhr
Ostersonntag, 6.00 Uhr
Ostermontag, 9.30 Uhr

Palmsonntag:
In Waldernbach werden Buchsbaumzweige zur Mitnahme ausgelegt.

Gründonnerstag:
In Waldernbach wird anschl. eine Oelbergstunde angeboten.

Karfreitag:
In Waldernbach gehen die Gläubigen zur Kreuzverehrung einzeln pro Sitzplatz. Die Spendung des Sakramentes erfolgt an den Sitzplätzen.

Osternacht / Ostermorgen
In Waldernbach werden die Osterbilder zur Mitnahme ausgelegt.
Die Gläubigen bringen ihre Flaschen mit Wasser und mit Namen zur Segnung vorne zum Altarraum. Es wird in den vorhergehenden Gottesdiensten darauf hingewiesen.
Die kleinen Osterkerzen mit dem Osterlicht zum Mitnehmen stehen zur Mitnahme bereit. (wie im letzten Jahr).

Öffnung der Kirchen in der Kar- und Osterwoche
Die St. Katharina Kirche ist tagsüber geöffnet. 

Gottesdienste:
Palmsonntag, 9.00 Uhr 
Gründonnerstag, 20.00 Uhr anschl. Ölbergwache
Karfreitag, 15.00 Uhr
Karfreitag, 18.00 Uhr ~ Grabwache
Karsamstag, 11.00 Uhr ~ Beichte
Ostersonntag, 6.00 Uhr
Ostermontag, 9.00 Uhr

Gottesdienste:
Palmsonntag, 9.00 Uhr 
Dienstag, 30.03., 18.30 Uhr Messe anschl. Beichtgelegenheit
Gründonnerstag, 20.00 Uhr anschl. Ölberggang und Betstunde
Ostersonntag, 10.30 Uhr

Hilmar Dutine
Anmeldung für die Gottesdienste
Tel.:06471 49230

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz