Kategorien &
Plattformen

Ökumenische Taizéandacht

Ökumenische Taizéandacht
Ökumenische Taizéandacht
Innenraum der Kirche in Taizé © Jim Wanderscheid / www.pfarrbriefservice.de

Jeden zweiten Monat finden in der Weilburger Heilig Grab Kapelle ökumenische Andachten statt, die vom Geist von Taizé inspiriert sind. Das Typische an diesen Gottesdiensten sind einfache und berührende Gesänge, kurze geistliche Meditationsimpulse und eine Zeit der Stille. Es ist schön, nach einem langen Tag für eine dreiviertel Stunde abzuschalten und die Zeit miteinander und mit Gott zu verbringen. Wunderbar kann man sich hier auf ihn einlassen und seiner Stimme lauschen. 

Vorbereitet werden die Taizéandachten von Seelsorgern oder Seelsorgerin der Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn, dem evangelischen Pfarrer oder Pfarrerin aus Weilburg und dem Pastor beziehungsweise Gemeindemitgliedern der FeG Weilburg.

„Die Gemeinde singt und betet mit. Die Lieder sind vom Text her einfach und einige Teile werden mehrfach wiederholt. Die Lautstärke ist besinnlich gedämpft. Alles ist eher leise, eher langsam, geeignet, Gefühle zu wecken; man wird nach und nach immer mehr hineingenommen, geht immer mehr mit, fühlt immer mehr mit, jeder auf seine Weise. Und so entsteht ein wirkliches Gebetsgemeinschaftsgefühl, langsam, leise, ruhig. Am Ende geht man erfüllt und beseelt nach Hause." Im Anschluss an das Taizégebet findet noch ein gemütliches Beisammen-sein vor oder im Kapellevorraum statt.

Sie kennen diese Art von Andacht noch nicht und sind neugierig geworden? Kommen Sie und lassen Sie sich überraschen!

Taizéandachten in der Heilig Grab Kapelle Weilburg

  • Samstag, 16.02.2019 ~ 18.00 Uhr
  • Samstag, 13.04.2019 ~ 18.00 Uhr
  • Samstag, 08.06.2019 ~ 18.00 Uhr
  • Samstag, 31.08.2019 ~ 18.00 Uhr
  • Samstag, 26.10.2019 ~ 18.00 Uhr
  • Samstag, 14.12.2019 ~ 18.00 Uhr
Hilmar Dutine
Gemeindereferent
Frankfurter Straße 835781Weilburg
Tel.:06471 4923-13