Kategorien &
Plattformen

Ostern 2021

Ostern 2021
Ostern 2021
Montage: Grabeskirche, Pfarrei-Logo, Jesus (Waldernbach) und FFP2-Maske © Walter Henkes

Masken schützen und verstecken. 
Doch eigentlich würden wir sie gerne wegwerfen.
 
„Den kennen wir!“, die Maske fällt in Nazareth. 
„Das ist doch der Zimmermann, der Sohn von Maria!“, sie lehnen Jesus ab. 

© Walter HenkesMontage: Grabeskirche, KAB-Logo, Jesus (Waldernbach) und FFP2-Maske

„Jetzt gilt’s!", die Maske fällt in Jerusalem. 
Häscher nehmen Jesus fest und bringen ihn ans Kreuz. Spätestens als Jesus im Tempel aufräumt, hat er alle gegen sich, die dort etwas zu sagen haben. Jesus ist gestorben, liegt im Grab. Für ihn kaufen drei Frauen Öl, im Schutz der Dunkelheit. Der Tag ist zu Ende, der Sabbat vorbei. Wenn die Sonne aufgeht, wollen sie ihrem toten Freund den Gestank des Todes mit aromatischen Ölen vertreiben. 

„Der Stein am Grab wird uns den Weg versperren.“, denken sie.

Doch der Himmel lässt die Maske fallen, rollt den Stein vom Grab und rollt das Leben Jesu neu auf. Jesus ist auferstanden. Voll Schrecken rennen die Frauen davon.  Was sie gekauft haben, zählt nicht. Was sie mit Jesus verbindet, führt sie dorthin, wo sie leben: nach Galiläa und später in die ganze Welt. 

Wir können und dürfen sehen, was uns mit Jesus verbindet, wie er heute lebt. Wo wir leben, dahin kommt Jesus. Für die ersten Jünger nach Galiläa, für uns in unsere Familie, zu unseren Freunden, in unser Dorf oder unsere Pfarrei. Da werden wir ihn sehen. 
Was wir kaufen können, zählt nicht. Wir finden ihn, wenn wir seinen Spuren folgen, wo uns etwas mit ihm verbindet, wo wir mit ihm Leben erfahren. 

Masken schützen und verstecken. 
Auch für Corona wird der Tag kommen, an dem das Leben stärker ist als das Virus. An Ostern lässt der Himmel die Maske fallen: Jesus tritt ans Licht und in unser Leben. Gott sei Dank! 

Walter Henkes
Kooperator
Dammstrasse 1035794Mengerskirchen
Tel.:06476 8295

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz