Kategorien &
Plattformen

Pfarrgemeinderatswahl - Vorbereitung läuft auf Hochtouren

Pfarrgemeinderatswahl - Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Pfarrgemeinderatswahl - Vorbereitung läuft auf Hochtouren
Farbige Lose markieren die Kandidat/innen der verschiedenen Kirchorte © Heilig Kreuz Oberlahn
© Heilig Kreuz OberlahnReihenfolge der Kirchorte auf dem Stimmzettel wird von Laura und Petra Gemeinder ausgelost

Lange Zeit war der vorbereitende Wahlausschuss, der vom Pfarrgemeinderat (PGR) mit den Wahlvorbereitungen betraut worden war, sehr skeptisch, ob genügend Kandidaten und Kandidatinnen gefunden werden könnten. Eine Verlegung der Wahl wurde diskutiert.
Doch auf der Zielgerade zeigte sich dann, dass genug Männer und Frauen sich für die Kandidatur bereit erklärt haben. Dies bedeutet, dass die Wahl wie geplant am 9. und 10. November stattfinden kann und dass aus jedem Kirchort ein oder zwei Vertreter in das neue Gremium gewählt werden können.

Als letzte Amtshandlung losten die Mitglieder des vorbereitenden Wahlausschusses, die nicht selbst kandidieren, nun die Reihenfolge der Gebietsteile und die Reihenfolge der Kandidat/innen aus.

die weiteren Schritte

© Heilig Kreuz OberlahnNachdem fest stand, in welcher Reihenfolge die Kirchorte auf dem Stimmzettel stehen, wurde auch die Reihenfolge der Kandidat/innen ausgelost.

Am 16. Oktober werden die Wahlbriefe von Ehrenamtlichen aus allen Kirchorten zusammen gestellt. Bis zum 26. Oktober erhält dann jeder und jede Wahlberechtigte seine Briefwahlunterlagen zugestellt.

Wahlberechtigt ist, wer am Tag der Wahl mindestens 16 Jahre alt und Mitglied der katholischen Kirche ist und seit mindestens vier Wochen in unserer Pfarrei wohnt.

Ab spätestens 17. Oktober finden Sie auf unserer Homepage dann eine ausführliche Vorstellung aller Kandidat/innen.

 

Hilmar Dutine
Gemeindereferent
Frankfurter Straße 835781Weilburg
Tel.:06471 4923-13