Kategorien &
Plattformen

St. Maria Magdalena Mengerskirchen erbt Kelch und Schale

Überreichung in einem festlichen Gottesdienst
St. Maria Magdalena Mengerskirchen erbt Kelch und Schale
St. Maria Magdalena Mengerskirchen erbt Kelch und Schale
Kelch und Hostienschale aus dem Nachlass von Pfarrer Hans Jörg © Arnold Strieder
© Arnold StriederKelch und Hostienschale aus dem Nachlass von Pfarrer Hans Jörg

Eigens aus dem Rheingau angereist war Pfarrer Marcus Fischer aus Geisenheim, um dem Kirchort St. Maria Magdalena Mengerskirchen während eines festlichen Gottesdienstes einen Kelch und eine Hostienschale aus dem Nachlass von Pfarrer Hans Jörg zu überreichen. 
Die Vorsitzende des Ortsausschusses des Kirchortes Mengerskirchen, Pia Seitz, freute sich in ihrer Dankesrede über das unerwartete Erbe von Pfarrer Jörg, der von 1973 bis 1989 Pfarrer in Mengerskirchen war. Er sei immer voller Tatendrang gewesen. So sei unter seiner Leitung das Pfarrheim gebaut worden, er gründete zudem den Kirchenchor St. Michael, die katholische Frauengemeinschaft und den „Altenclub“.

Zudem organisierte er zahlreiche Pilgerfahrten, u.a. nach Rom und ins Heilige Land. Unvergesslich auch die vielen Zeltlager mit Kindern und Jugendlichen, bei denen er nicht nur die Leitung innehatte, sondern selbst als Küchenchef aktiv war. Pia Seitz dankte auch der Familie Zeltner aus Geisenheim, die der Pfarrgemeinde zahlreiche Erinnerungsfotos und Dias aus der Zeit von Pfr. Jörgs Wirken in Mengerskirchen mitgebracht hatte.

An dem festlichen Gottesdienst nahmen auch die Schwester von Pfarrer Jörg, Maria Zeltner, Schwager Detlef Zeltner, Nichte Katja Zeltner und der Großneffe Valentin Zeltner teil.

Artikel: Arnold Strieder 

Pia Seitz
Ortsausschuss St. Maria Magdalena Mengerskirchen

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz