Kategorien &
Plattformen

Wiederaufnahme der Gottesdienste

Wiederaufnahme der Gottesdienste
Wiederaufnahme der Gottesdienste
ab dem 17. Januar finden wieder Präsenzgottesdienste statt © Christine Limmer / www.pfarrbriefservice.de

Nach ausführlichen Diskussionen von Pastoralteam und Pfarrgemeinderat konnte ein Kompromiss zur schrittweisen Wiederaufnahme der Gottesdienste gefunden werden. So gibt es seit 17. Januar erste Gottesdienste in denjenigen Kirchorten, die sich für die sofortige Wiederaufnahme der Gottesdienste ausgesprochen haben. Andere Kirchorte möchten hingegen, aufgrund der aktuell hohen Infektionszahlen, erst zu einem späteren Zeitpunkt die Gottesdienste wieder aufnehmen.
Grundsätzlich können Gottesdienste in einem Kirchort nur dann gefeiert werden, wenn Ehrenamtliche für die Ordnerdienste zur Verfügung stehen.

Mit der schrittweisen Wiederaufnahme erhalten die Menschen, die in dieser Krisensituation den Beistand durch die Glaubensgemeinschaft und das gemeinsame Feiern der Eucharistie suchen, Unterstützung und Ermutigung.

Mit der schrittweisen Wiederaufnahme erhalten die Menschen, die in dieser Krisensituation den Beistand durch die Glaubensgemeinschaft und das gemeinsame Feiern der Eucharistie suchen, Unterstützung und Ermutigung.
Trotzdem sollte jeder Gläubige selbst entscheiden, ob er an der Messe teilnehmen möchte oder nicht.
Gleichzeitig weisen die Verantwortlichen darauf hin, dass auch weiterhin die Sonntagspflicht durch die Bischöfe aufgehoben ist. Wer Symptome einer Atemwegserkrankung aufweist oder Fieber hat, darf an den Gottesdiensten nicht teilnehmen. Die bekannten Abstands- und Hygieneregeln sind unbedingt einzuhalten und den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten.

Die ersten Gottesdienste werden in Dreifaltigkeit Weilmünster,  St. Katharina Waldernbach und in Heilig Kreuz Weilburg stattfinden. In diesen Orten sowie freitags in Laubuseschbach finden ab sofort auch werktags die Heiligen Messen statt.

Wie bisher schon üblich, muss man sich für einen sonntäglichen Gottesdienstbesuch vorher im Pfarrbüro (Tel. 06471-49230) zu den Öffnungszeiten anmelden.

Die Ortsauschüsse der Kirchorte Dillhausen, Gräveneck, Löhnberg, Mengerskirchen, Probbach und Winkels möchten erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnen.

Hilmar Dutine
Gemeindereferent / Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurter Str. 835781Weilburg
Tel.:06471 4923-13

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz