Kategorien &
Plattformen

Wir bringen an St. Martin die Kitas und Kirchorte zum Strahlen

Wir bringen an St. Martin die Kitas und Kirchorte zum Strahlen
Wir bringen an St. Martin die Kitas und Kirchorte zum Strahlen
St. Martin im Coronajahr 2020 © FBS / Ute Schüssler

Auch in diesem Jahr werden wir in unserer Pfarrei Heilig Kreuz Oberlahn Sankt Martin feiern, wenn auch anders als sonst. Denn, dass wir gemeinsam hinter St. Martin auf dem Pferd durch die Orte herziehen und dabei singen – das ist 2020 leider nicht möglich. Auch Martingottesdienste und Martinsfeuer mit Brezeln bzw. Weckmännern und warmen Getränken wird es leider nicht geben. Damit wir dennoch gemeinsam das Martinsfest feiern können, gibt es in diesem Jahr eine besondere Aktion.

Eine für alle

© Joann Ray Svancar / Bistum Limburg

In unserer Pfarrei beteiligen wir uns an der Mitmachaktion des Bistums. Dazu bekommen alle Kindern in unseren Kindertagesstätten jeweils zwei Lichttüten mit einem Bild vom Teilen des Mantels. Diese Vorlagen dürfen sie dann ausmalen. In unseren vier KiTas feiern wir damit an verschiedenen Vormittagen einen Gottesdienst und im Anschluss dürfen die Kinder ihre selbst ausgemalten Laternen mit nach Hause nehmen. Eine ist zum Verschenken, also Teilen und die andere dürfen sie sich ins Fenster stellen, während der Aktionswoche vom 8. bis zum 15. November abends um 18:00 Uhr – natürlich auch darüber hinaus. Trotz Corona-bedingtem Abstand entsteht so ein Gemeinschaftsgefühl, wenn man durch die Straßen läuft und die bunten Laternen in den Fenstern von Nachbarn, Freunden und Bekannten sieht.

Für alle sichtbar

© FBS LimburgTüten im Fenster

Über soziale Medien und Kanäle können wir uns darüber hinaus auch mit anderen Menschen aus dem ganzen Bistum vernetzen, die an dieser Aktion teilnehmen: Unter dem Hashtag #stmartin2020 kann jeder Fotos und Videos von den Laternen der Kinder posten. Die Beiträge werden auf einer Social Wall des Bistums für alle sichtbar. Damit wir Beiträge auch auf unserer Internetseite und in den KiTas veröffentlichen können, schickt sie bitte auch per E-Mail an Britta Höhler (siehe Kontaktbox)

Gemeinsamer Spendenzweck rund um den Martinstag

© FBS LimburgDer geteilte Mantel - ein Symbol für den St. Martin

Die Aktion des Bistums lädt dazu ein, für Kinder und Familien im Libanon zu spenden. Weitere Informationen sowie den Spendenbutton ist auf der Aktionswebseite zu finden. Im Rahmen der Aktionswoche vom 8. bis 15. November wird das Spendenergebnis veröffentlicht und an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ in Aachen überwiesen.

Nach der verheerenden Explosion in Beirut am 4. August ist der Libanon in einer Ausnahmesituation: Etwa 200 Menschen starben, 6.000 Menschen wurden verletzt, 300.000 sind obdachlos. Und auch wegen fehlender Masken ist die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten in dem Land zuletzt stark gestiegen. Über ihre Projektpartner vor Ort unterstützen „Die Sternsinger“ die betroffenen Kinder und ihre Familien mit einer ersten Nothilfe in Höhe von 100.000 Euro und auch langfristig. Mit der St. Martin-Spendenaktion trägt das Bistum hier einen Teil zu bei und unterstützt „Die Sternsinger“.
 

Britta Höhler
Gemeindereferentin / Präventionsbeauftragte der Pfarrei
Frankfurter Straße 835781Weilburg
Tel.:06471 4923-18

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz