Kategorien &
Plattformen

ab 11./12. Juli wieder alte Gottesdienstregelung

weiterer Schritt in Normalität
ab 11./12. Juli wieder alte Gottesdienstregelung
ab 11./12. Juli wieder alte Gottesdienstregelung
© Heilig Kreuz Oberlahn

Liebe Gemeindemitglieder,
zum Wochenende 11./12. Juli wollen wir wieder zu der gewohnten Gottesdienstordnung zurück kehren.

Die heiligen Messen sind samstags in St. Hedwig Löhnberg sowie sonntags in Heilig Kreuz Weilburg und Dreifaltigkeit Weilmünster. St. Katharina Waldernbach und St. Maria Magdalena Mengerskirchen wechseln sich wie gewohnt samstags und sonntags ab. In Mariä Geburt Winkels, St. Laurentius Dillhausen und St. Michael Probbach findet der gewohnte dreiwöchtige Turnus samstags und sonntags statt. In Christkönig Gräveneck feiern wir jeden zweiten Samstag die Heilige Messe.

Wie auch schon vor der Coronapause üblich, sind im regelmässigem achtwöchtigen Turnus am Wochenende statt Heiligen Messen  Wortgottesfeiern in fast allen Kirchorten. In der Pfarrkirche Heilig Kreuz finden ausschließlich Heilige Messen statt. In Gräveneck sind vorerst keine Wortgottesfeiern. 

Werktags finden zukünftig montags um 9 Uhr in Heilig Kreuz Weilburg, dienstags um 18.30 Uhr in Mariä Geburt Winkels, mittwochs um 18 Uhr in Heilig Kreuz Weilburg, donnerstags um 17 Uhr in Dreifaltigkeit Weilmünster sowie um 18.30 Uhr in St. Katharina Waldernbach und freitags um 18.30 Uhr in Maria Magdalena Mengerskirchen Werktagsmessen statt.

Die Anmeldungen zu den Gottesdiensten am Wochenende sind wie gewohnt zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro oder vor den Gottesdiensten der Vorwoche in den Kirchen möglich. Für die Werktagsmessen ist keine Anmeldung erforderlich.
Es ist weiterhin verpflichtend, mit Mund-Nasen-Schutz die Kirche zu betreten und zu verlassen und die weiteren Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Der Arbeitskreis Corona hat auch über das Thema "Gesang im Werktagsgottesdienst" beraten. Das Bistum hat diesen inzwischen wieder mit Einschränkung erlaubt. Da allerdings der Abstand beim Singen zwischen den einzelnen Gemeindemitgliedern wesentlich größer sein muss und dadurch viele Plätze wegfallen, wird es bis zum Ende der Sommerferien weiterhin keinen Gesang im Gottesdienst geben.

Die Besucher von Requien werden vorrangig durch das Trauerhaus festgelegt. Sollten noch Plätze frei sein, können auch weitere Gemeindemitglieder den Trauergottesdienst besuchen. Damit wir niemanden abweisen müssen, bitten wir darum, dass nicht unmittelbar Angehörige und enge Weggefährten des Verstorbenen direkt auf dem Friedhof an der Beisetzung teilnehmen und von einem vorherigen Gottesdienstbesuch absehen.

Unsere Gottesdienste am 11. / 12. Juli:

Samstag, 11. Juli

17.00 Uhr St. Hedwig Löhnberg (Wortgottesfeier)
18.30 Uhr Christkönig Gräveneck / St. Katharina Waldernbach / St. Michael Probbach (Heilige Messen)

Sonntag, 12. Juli

09.00 Uhr Dreifaltigkeit Weilmünster / Mariä Geburt Winkels (Heilige Messen)
10.00 Uhr St. Maria Magdalena Mengerskirchen (Heilige Messe)
10.30 Uhr Heilig Kreuz Weilburg / St. Laurentius Dillhausen (Heilige Messen)

Hilmar Dutine
Gemeindereferent / Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurter Str. 835781Weilburg
Tel.:06471 4923-13

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz