Kategorien &
Plattformen

ABSAGE! Konfessionsoffene Taizé-Andacht

ABSAGE! Konfessionsoffene Taizé-Andacht
ABSAGE! Konfessionsoffene Taizé-Andacht
Chor "Intermezzo" © Karl Flauger

ABGESAGT! 

 

Zu einer Taizé-Andacht lädt der Chor „Intermezzo“ für Sonntag, 15. März, um 18 Uhr, in Mariä Geburt Winkels ein.

Taizé, für viele ein Begriff für Besinnung, Gottes Nähe und Ruhe. Das Kloster im französischen Burgund, in dem die ökumenische Bruderschaft lebt,  zieht viele Menschen in ihren Bann. Jedes Jahr pilgern tausende begeisterte junge und alte Menschen dorthin, um die besondere Atmosphäre in sich aufzusaugen. Besonders fallen die vielen Kerzen auf, die den Altarraum illuminieren.

Der Chor "Intermezzo" gestaltet inhaltlich und musikalisch eine Andacht, zu der jeder unabhängig von Konfession und Kirchenzugehörigkeit, eingeladen ist. Sie gestaltet sich mit den typischen meditativen Taizé-Gesänge von kurzen, sich wiederholenden Versen, dem Verlesen kurzer Bibeltexte, Gebeten und Zeiten der Stille.