Kategorien &
Plattformen

Organist seit 1959 - Arnold Strieder feiert Jubiläum

Organist seit 1959 - Arnold Strieder feiert Jubiläum
Organist seit 1959 - Arnold Strieder feiert Jubiläum
ein vertrauter Anblick an der Orgel: Arnold Strieder © Arnold Strieder

Am Sonntag, 20. Oktober 2019, feiert der Kirchort St. Maria Magdalena Mengerskirchen ein außergewöhnliches Jubiläum. Arnold Strieder wird für sein 60-jähriges Organistenjubiläum geehrt.
Der Festgottesdienst, in Verbindung mit dem Erntedankfest, beginnt um 10:00 Uhr in der Kirche St. Maria Magdalena und wird von den Zimberg Musikanten und dem Kirchenchor St. Michael mitgestaltet. Anschließend wird es in der Kirche einen kleinen Stehempfang mit Fair Trade Verkostung geben, bei dem die Gemeindemitglieder unter anderem Gelegenheit haben, ihre Glückwünsche zu überbringen.

Organist aus Leidenschaft

Wenn in Mengerskirchen die Kirchenglocken läuten, steht Arnold Strieder bereits in den Startlöchern. Die Gemeindemitglieder in Mengerskirchen sind verwöhnt, denn es gibt kaum einen Gottesdienst, ohne dass er an der Orgel sitzt. Ob großer Festgottesdienst, kleine Andacht oder Requiem, Arnold Strieder ist immer zur Stelle. Er ist da, wenn er gebraucht wird, lässt selbst seine Familie allein in den Urlaub fahren und kommt erst nach, wenn alle anstehenden Gottesdienste feierlich mit der Orgel begleitet wurden.

Von sich selbst sagt er, dass er stets versuche, die Gemeinde beim Gesang zu unterstützen und zu führen, obwohl er nie eine professionelle Orgelausbildung erhalten habe.

Seine Tätigkeit als Organist verrichtet er mit vollem Einsatz. Man muss ihn nicht bitten, es ist für ihn eine Selbstverständlichkeit. So steht er auch für Vertretungen in den Nachbargemeinden bei Bedarf zur Verfügung.

Berichterstatter

Neben seiner 60-jährigen Organistentätigkeit hat Arnold Strieder auch über Jahrzehnte hinweg über sämtliche Veranstaltungen der Kirchengemeinde für verschiedenen Medien wie Knotenrundschau, Weilburger Tageblatt und Nassauische Neue Presse berichtet. Auch hierfür möchte sich St. Maria Magdalena Mengerskirchen ganz herzlich bedanken.

Pia Seitz
Ortsausschuss St. Maria Magdalena Mengerskirchen