Kategorien &
Plattformen

Palmsonntag in Winkels

Palmsonntag in Winkels
Palmsonntag in Winkels
Marlies Reiferth vom Ortsausschuß mit den Buchs-Sträußchen © Stefanie Strieder-Abel

Traditionell werden an Palmsonntag Buchsbaumsträußchen gebunden und im Gottesdienst gesegnet.
So wurden auch in diesem Jahr von Marlies Reiferth (Ortsausschuss), Stefanie Strieder-Abel, Christina Hannes (beide PGR) und Jan Lipinski (Küster) kleine Sträußchen als Erinnerung an den Einzug Jesu in Jerusalem gebunden und an die Gläubigen verteilt. Natürlich unter den vorgeschriebenen Coronaauflagen.
Wie in jedem Jahr brachte Marlies Reiferth einige davon zu alten und kranken Menschen, die in Winkels oder im Pflegeheim in Mengerskirchen wohnen. 
Sie sollten das Gefühl haben, dass sie in dieser leidvollen Zeit nicht vergessen werden. So konnten auch sie die Tradition für sich erhalten, kleine, gesegnete Sträußchen zu Hause, meist neben oder an einem Kreuz, aufzubewahren.
 

© Stefanie Strieder-AbelMarlies Reiferth vom Ortsausschuß mit den Buchs-Sträußchen
Stefanie Strieder-Abel
Kirchort Mariä Geburt Winkels

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz